Unser Planspiel „Demokratielabor“ in Serbien – ohne Trainer von planpolitik

Lizenz zum Planspielen

  • © KULT Serbien

Sommer 2014 – ein Anruf von einer Mitarbeiterin der serbischen Organisation Institute for Youth Development KULT: Sie würden demnächst ein Seminar mit Jungwähler/innen in Serbien durchführen und hätten Interesse, dort unser Planspiel „Demokratielabor“ durchzuführen. Ob es eine Möglichkeit gebe, die Planspielmaterialien zu erhalten?

Wir sagten zu, auch weil es uns als ein sinnvolles Projekt erschien – gegen eine Lizenzgebühr stellten wir den Kolleg/innen in Serbien die Materialien zur Verfügung.

Das Feedback ergab, dass das Spiel offenbar ein großer Erfolg war. Natürlich waren wir etwas enttäuscht, für dieses spannende Projekt nicht selbst nach Serbien gereist zu sein. Doch ebenso freut es uns, dass unser Planspiel dazu beigetragen hat vielen Teilnehmenden zu vermitteln, wie Politik funktioniert.

Für KULT in Serbien haben wir die Materialien nur für eine einmalige Durchführung zur Verfügung gestellt. Unserer Erfahrung nach ist eine Lizenz für die Nutzung der Materialien ohne vorgeschobene Fortbildung allerdings nur bei sehr einfachen Planspielen zu empfehlen.

Bei komplexeren Planspielen haben einige Partnerorganisationen auch Lizenzen für mehrere bzw. unbegrenzte Durchführungen ohne unsere Teilnahme erworben – nachdem wir für einen ausgewählten Kreis an Multiplikator/innen eine Fortbildung zur Anleitung von Planspielen durchgeführt hatten. Solche Lizenzvereinbarungen gibt es z.B. in Tunesien, in Vietnam, in Bosnien und Herzegowina und auch in Deutschland.

Am liebsten führen wir unsere Planspiele immer noch selbst durch – auch, um sicherzustellen, dass die Durchführung ihren gewünschten Zweck erfüllt. Wenn es allerdings die Nachhaltigkeit eines Projektvorhabens erhöht, sind wir durchaus bereit, über eine Lizenz zur Nutzung zu beraten.

Fakten

Zielgruppe

Multiplikator/innen

Zielsetzung
  • Selbständige Durchführung eines Planspiels
Auftraggeber/in

diverse

Dauer Veranstaltung

diverse

Anzahl der Teilnehmenden

diverse

Ort

diverse

Sprache

Deutsch, Englisch

Kompetenzen

Stimmen

  • Kurzum – es war super! Die Teilnehmer haben die Simulation wirklich angenommen, und wir hatten ein großartiges Medien-Team, das eine Talkshow veranstaltet hat. Unsere Evaluation zeigt, dass die Teilnehmer diese Art des Lernens sehr schätzen, und dass sie viel über die Wahlen gelernt haben. Es gab wirklich diesen AHAAA-Moment, insbesondere bei den jüngeren Teilnehmern (die noch nie gewählt haben).

    Tatjana Ljubić, Institute for Youth Development KULT