Ein Angebot für Online-Studiengänge, digitale Schulklassen – und Vieles mehr

Senaryon – Planspiele im digitalen Zeitalter

Absprachen innerhalb der eigenen Delegation, Verhandlungen mit der anderen Seite, Deals und Kompromissvorschläge, Abstimmungen über Artikelentwürfe – mit Senaryon, unserer Online-Planspielplattform, bringen wir politische Simulationen ins Internet. Und machen sie so für all jene zugänglich, die die Magie von Planspielen online erleben wollen. Qualität und Intensität halten dabei locker mit den klassischen Inhouse-Formaten mit – oder überbieten diese sogar.

Usability ist ein Kernstück des Senaryon-Konzepts. Die Teilnehmenden bewegen sich intuitiv auf der Online-Plattform durch die klar strukturierten Spielphasen und können sich ganz auf ihre Aufgaben konzentrieren. Denn in der Rolle relevanter Akteure machen sie selbst Politik. Dazu gehört, Interessen durchzusetzen und die Sichtweisen anderer zu verstehen.

Da die Verhandlungen online stattfinden, interagieren die Teilnehmenden unabhängig von Ort und Zeit. Einzig die Dauer jeder Spielphase ist vorgegeben, alles andere ist der Selbstorganisation der Teilnehmenden überlassen. Über den Spielleitungsbereich kann verfolgt werden, wie die Teilnehmenden zusammenarbeiten und sich das Spiel entwickelt. Ein Team von planpolitik begleitet die Spiele im Hintergrund und sorgt für einen reibungslosen Verlauf.

Senaryon ist browserbasiert und kann auf Computer, Tablet oder Smartphone gespielt werden, ohne dass Software heruntergeladen werden muss. Der modulare Aufbau erlaubt es, die Spielumgebung einfach an den gewünschten Inhalt, den Umfang oder die Zielgruppe anzupassen. Neben einer reinen Online-Durchführung ist z.B. auch eine Erweiterung mit einer Vor-Ort-Veranstaltung möglich.

Im Jahr 2015 wurde Senaryon mit dem PEACEapp-Award der Vereinten Nationen ausgezeichnet. Die internationale Jury würdigte damit das innovative Format, mit dem Konfliktmanagement geübt und der interkulturelle Austausch gefördert wird.

Fakten

Zielgruppe

Schüler/innen, Studierende, Young Professionals

Zielsetzung
  • Aufbau und Funktionsweise von politischen Institutionen, z.B. EU, UN kennenlernen
  • Politische und gesellschaftliche Themen und Prozesse durch aktive Beteiligung kennenlernen und reflektieren
  • Digitale Zusammenarbeit spielerisch trainieren und zielführend anwenden
  • Digitale Medienkompetenz stärken
Dauer Veranstaltung

flexibel

Anzahl der Teilnehmenden

flexibel

Ort

World Wide Web

Sprache

Deutsch, Englisch

Kompetenzen

Stimmen

  • "Planspiel goes online: Eine innovative Idee, Europäische Politik interaktiv, abwechslungsreich, spannend und lehrreich am PC zu erfahren – ob in der Schule, zuhause oder unterwegs. Next level for next generation."

    Michael Buckup, Leiter des Europäischen Informationszentrums Niedersachsen, Niedersächsische Staatskanzlei

  • "Die Aussicht auf 14 Tage Planspiel als Zielpunkt des Seminars bot meinen Studierenden einen hohen Anreiz für die aktive Aneignung der Themen der Veranstaltung. Die Online-Phase ermöglichte einen Grad an Identifikation mit der Rolle sowie eine inhaltliche Tiefe, die "normale" Planspiele nur schwer erreichen können. Die Vor-Ort-Veranstaltung gewann enorm an inhaltlicher Qualität und diskursiver Intensität und war unbestritten der Höhepunkt der Veranstaltung."

    Prof. (apl.) Dr. Dawid Friedrich, Professor für Internationale Beziehungen an der Leuphana Universität

  • "Für unseren berufsbegleitenden Online-Master in EU-Studies ist die innovative Plattform von planpolitik eine ideale Ergänzung."

    Camille Raffin, Senior Programme Manager beim Centre international de formation europénne

  • "Senaryon ist ein fantastischer Weg, um Zeit zu sparen. Die Online-Plattform ermöglicht es den Teilnehmenden, 24 Stunden am Tag miteinander zu kommunizieren."

    Yvonne Lehmann, Referentin bei der Friedrich-Ebert-Stiftung