Der Schauspieler Ludwig Brix steht am Herd und erklärt den Zuschauer*innen, was er als Elternvertreter über den Konflikt an der Hannah-Arendt-Schule denkt. In weiteren Clips spielt er ein Mitglied der Hip-Hop-Crew an der Schule, während Lara Heller zum Mitglied der Theater-AG wird und Batoul Abu-Yahya als Rasha das Szenario erklärt. So funktioniert der Einstieg in unser neuestes Videospiel, das Jugendliche spielerisch an die Themen Vielfalt und Diskriminierung in der Schule heranführt.

"Eine Frage der Haltung?" wurde unter Beteiligung einer Schulklasse der Berufsschule Bad Hersfeld konzipiert und ermöglicht Jugendlichen ab 15 Jahren einen intersektionalen Zugang zur Auseinandersetzung mit verschiedenen Diskriminierungsformen. Finanziert und begleitet wurde das Video-Planspiel von der Stiftung Adam von Trott Imshausen e.V. im Rahmen des Projekts „Gestern wie heute - Haltung zeigen!“. 

Im Szenario geht es um einen Casting-Aufruf für ein Tanzvideo an einer fiktiven Schule, der von einigen als sexistisch und rassistisch wahrgenommen wird. Die Teilnehmenden werden in die Rollen von Schüler*innen, Eltern und außerschulischen Akteur*innen versetzt und verhandeln, wie ein solidarisches Miteinander gestaltet werden kann und wo die Grenzen zwischen Meinungsfreiheit und Diskriminierung liegen. 

Das Besondere: Die Berufsschüler*innen haben im Rahmen eines Workshops von Beginn an am Konzeptionsprozess des Planspiels mitgewirkt und uns bei der Entwicklung der Planspielinhalte unterstützt. So konnten wir sichergehen, dass die Themen des Planspiels eine hohe Relevanz und Lebensweltnähe für die Zielgruppe haben,

Die Vermittlung der Inhalte über szenische Videos macht das Planspiel auch für diejenigen zugänglich, die beim Lesen längerer Texte auf Barrieren stoßen könnten. Ein weiteres Plus: Das Spiel ist auch digital auf Smartphones nutzbar, fördert so die Medienkompetenz und spricht die Jugendlichen auf einer vertrauten Plattform an. Ein Glossar erklärt zudem möglicherweise unbekannte Begriffe. 

 „Eine Frage der Haltung?" steht nicht nur für ein kritisches Hinterfragen der eigenen Einstellungen und des eigenen Handelns, sondern ist auch ein Beispiel für eine innovative, partizipative und zielgruppenspezifische Bildungsarbeit im Kontext von Schule und Diversität.

Einen kleinen Eindruck bekommen Sie in diesem kurzen Videoclip

Möchten auch Sie ein passgenaues Video-Planspiel? Melden Sie sich bei uns unter anfragen@planpolitik.de

Ähnliche Projekte

Planspiele

#freiundgleich

Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren! Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sollte in unserer Welt Basis allen Handelns sein. Doch - wie sieht’s tatsächlich aus?

Planspiele

Landespolitik 2.0

Natürlich wollen wir möglichst viele Menschen mit unseren Angeboten erreichen. Doch auch der größte Trainer*innen-Pool stößt irgendwann an seine Grenzen. Außerdem sind lange Reisen durch die Bundesrepublik und darüber hinaus zwar oft spannend, manchmal aber...

Planspiele

Verhandlungen im Mittelalter und heute

Von Zeit zu Zeit erreichen uns Anfragen der etwas anderen Art: Sei es, weil sie thematisch nicht klar einem unserer inhaltlichen Bereiche zuzuordnen sind, sei es, weil sie von Methode und Umsetzung für uns neu...

Planspiele, Serious Games

Das Unionslabor – Entwerfe deine ganz eigene EU!

Wer sich mit europäischer Politik beschäftigt, kennt die Debatten über das Für und Wider und das Wohin in Bezug auf die Europäische Integration. Aber wie schafft man es, dass sich junge Menschen damit auseinandersetzen und...

Planspiele

Changing Climate – Ein Blick in die Zukunft

Die Idee, die Auswirkungen von Klimawandel und -politik in einem Planspiel zu simulieren, hatten wir schon seit Längerem. Dank unserer langjährigen Partnerin, der Friedrich-Ebert-Stiftung, wurde aus der Idee ein wegweisendes Projekt – unser erstes Online-Planspiel,...

Planspiele

Just Transition?

Was passiert, wenn ein Land in relativer kurzer Zeit seine Treibhausgasemissionen um die Hälfte reduziert möchte? Was kann getan werden, um auch diejenigen zu überzeugen, die sich als Verlierer*innen der Energiewende sehen? Wie kann verhindert...

Planspiele

Online-Planspiele in der Hochschullehre

Unsere Online-Planspiel-Plattform Senaryon ist für ganz unterschiedliche Zielgruppen im Einsatz – von Schüler*innen bis zu Berufstätigen. Besonders bewährt hat sich auch die Verwendung im Hochschul-Kontext.

Planspiele, Interaktive Bildungsmodule

„Ein Leben in Deutschland“

Die Treuhand - je nach politischer Perspektive ist sie entweder allein verantwortlich für einen „Ausverkauf des Ostens“ oder ihre Arbeit wird als „historisch alternativlos“ dargestellt. Mehr als 30 Jahre nach der Deutschen Einheit sind die...

Planspiele

Konflikt in der Gagonischen See

Das Südchinesische Meer: ein hochkomplexes Geflecht an Interessen der zahlreichen Anrainerstaaten und internationalen Akteure. Dieser vielschichte Konflikt ist Grundlage für unser bislang technisch aufwändigstes, strategisches Planspiel.

Planspiele

Planspiel "Klimaneutrale Stadt"

Global betrachtet kommen 70 % der Treibhausgase aus Städten. Sie können und müssen also einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten. Darum geht es in unserem Senaryon-basierten Planspiel „Klimaneutrale Stadt“, das wir im...

Planspiele

Hybrides Planspiel Bezirkspolitik in Berliner Bibliotheken

Lokalpolitik, langweilig? Es gibt es, das politische Leben jenseits der Bundes- und Landespolitik! Wer weiß, in wie viele Bezirke die Bundeshauptstadt Berlin aufgeteilt ist? Und wer regiert in den Bezirken? Das neue Planspielprojekt „Planspiel Bezirkspolitik“...

Planspiele

Bessere Arbeit für alle?

Unsere Gewerkschafts-Planspiele haben sich bereits zu einer beachtlichen Sammlung entwickelt. Dabei steigt sowohl die Breite an Themen als auch Methoden.

Interaktive Bildungsmodule, Planspiele

Fakt oder Fake?

Die Verbreitung von Fake News und Hate Speech in sozialen Medien ist ein großes Problem für demokratische Gesellschaften. Im Auftrag der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland haben wir zu diesem Thema insgesamt über 50...

Planspiele

Demokratie unter Druck

Rechtsstaatlichkeit ist ein fundamentales Prinzip unserer Gesellschaften und ein wichtiger Pfeiler der Europäischen Union. Ein faires, unabhängiges und sicheres Rechtssystem schützt Bürger:innen vor staatlicher Willkür, Diskriminierung und Verletzung der Menschenrechte. Die grundlegenden Prinzipien umfassen unter...

Senden Sie uns eine E-Mail